Herzlichen Glückwunsch, du hast meine 404-Seite gefunden!

Nein, das ist natürlich nicht meine offizielle 404-Seite. Und ganz ehrlich: ich bin auch nicht so begeistert, wenn nun zig Leute in kürzester Zeit diese Fehlerseite aufrufen würden.
Google würde darauf komisch reagieren und sich fragen, ob die Anita bei ihren Websitearbeiten gepennt hätte. Meine echte 404-Seite sieht momentan so aus: klick mich

Wie ich vermute, bist du zum Thema “Deine optimierte 404-Seite” da …
Supi, denn ich hab da was für dich:

Die 404-Werkstatt

Setzte deine individuelle 404-Seite um

$

Bestehende 404-Fehler analysieren

Du analysierst deine Website und ermittelst alle bestehenden internen fehlerhaften Links, die zu einem 404-Fehler auf deiner Website führen.

$

Wir erarbeiten dein individuelles 404-Konzept

Was willst du vermitteln? Wie holst du deinen Besucher ab?

$

404-Seite anlegen und gestalten

Du legst deine individuelle 404-Seite an und richtest dein WordPress so ein, dass diese auch anstatt der automatisch generierten 404-Seite angezeigt wird.

$

404-Monitoring

Ich zeige dir, wie du ein Monitoring einrichten kannst, um 404-Fehler in Zukunft schneller zu erkennen und auffangen zu können.

$

Die Werkstatt findet als CoWorking via Zoom statt.

Dein Vorteil: du bekommst Feedback aus der Gruppe der Teilnehmer zu deinem Konzept und zu deiner Gestaltung.

Sorry! Die erste Runde ist schon ausgebucht.

Hüpfe jetzt auf die Warteliste und erfahre als Erste, wenn die Tore sich wieder öffnen.

Datenschutzhinweise:
Du kannst deine Einwilligung zum Empfang jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jedes Newsletters ein Anmeldelink. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mailversand sowie statische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign (USA) verarbeitet.
Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, stimmst du der Datenübermittlung in die USA ausdrücklich zu! Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Ich weise darauf hin, eine Datenübermittlung in die USA statt. Die Datenschutzstandarts der USA entsprechen nicht denen der EU, wodurch immer das Risiko besteht, dass US-Behörden Zugriff auf deine Daten erhalten können. Es ist nicht klar, welche Behörden auf deine Daten zugreifen und wie lange, wo und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden oder welche Nachteile sich daraus für dich letztendlich ergeben können.

404-Seite  Wpress-Mechanikerin
Anita Leverenz – Wpress-Mechanikerin