Lesefortschritt:

Wpress-Mechanikerin    &
zertifizierte Datenschutzbeauftragte

Der Blog

Und wenn du mal nicht weiter kommst:

Neue Funktionen in Borlabs Cookie (Update Feb. 2022)

Anleitungen, Cookies & Co., Tipps & Tools

Im Februar-Update von Borlabs Cookie gibt’s wieder ein paar neue Funktionen, die ich dir hier kurz aufzeige und mit meinen persönlichen Senf (ich liebe Senf) garniere.

Los geht’s!

Neue Funktion: “Schwebendes Icon”

Weil es immer und immer wieder angefragt wurde, haben die Jungs von Borlabs nun dieses Schwebe-Icon integriert.

Du weißt schon: Das Ding, das in der Regel irgendwo am unteren Bildschirmrand wohnt und wenn man drauf klickt, geht die Cookie-Box auf und die Einwilligungseinstellungen können überarbeitet werden.

Meine Meinung: lass es und verlinke die Box lieber im Footer. Am Desktop geht der Schwebeböbbel ja noch, aber mobile sind die Teile einfach nur nervig!

Du bist anderer Meinung und möchtest das Schwebedingens aktivieren?

Hier bekommst du das Schwebe-Icon aktiviert:

Schwebendes Widget in Borlabs Cookie aktivieren

Bist du meiner Meinung und möchtest den Textlink in deinem Footer aufnehmen?

Bitteschön so geht’s ganz easy:

Kopiere den entsprechenden Shortcode und setze ihn dort ein, wo du den Textlink angezeigt haben möchtest. Achte darauf, dass du “Lorem Ipsum” durch den Text ersetzt, der als Link dann erscheinen soll.

Borlabs Cookie - Einstellungs-Link im Footer erstellen

Solltest du überhaupt eine Verlinkung, welcher Art auch immer, anbieten?

Definitv JA! Denn dein Besucher hat das Recht seine Meinung zu ändern und dies dann zu tun, musst du ihm genauso einfach ermöglichen, wie er auch seine erste Entscheidung hat fällen können.
Daher: Platziere entweder einen Link im Footer oder aktiviere das Icon.
In jedem Fall trage aber dafür Sorge, dass mindestens in der Datenschutzerklärung die Cookie-Box wieder aufrufbar ist!

Neue Funktion: Erweiterung der Box

Eine weitere neue Funktion ist eine weitere Darstellung des Cookie-Banners. Es können jetzt zusätzlich die Infotexte zu den einzelnen Kategorien mit angezeigt werden.

Die Borlabsler haben dies vorsorglich eingepflegt, weil die französische Datenschutzbehörde auf einer Webseite mangelnde Transparenz angekreidet haben. Dort hatte man nicht leicht erkennen können, was konkret sich hinter “Analysen” befand.

Ich finde es großartig wie schnell und vorausschauend die Plugin-Entwickler hier wieder reagiert haben.

ABER: ich halte diese Umstellung für kontraproduktiv, denn dadurch verlängert sich der Text in der Box enorm und insbesondere am Handy wäre er nicht mehr leicht zu erfassen.
Brockhausfeeling lässt grüßen. Oder was meinst du?

Borlabs Cookie - Box Layout "Plus"

Bevor also nicht ein gemeinsamer Kanon der Datenschutzbehörden erklingt, dass genau diese Textwüsten gewünscht sind, lautet meine Empfehlung: denke an deine Cookie-Banners-geplagten Websitebesucher und nutze diese Funktion vorläufig nicht.

Wenn du anderer Meinung bist und die neue Box-Ansicht aktivieren möchtest

So geht’s:

Borlabs Cookie - Ausführliche Cookie-Box aktivieren

Neue Funktion: Aus dem Link “Individuelle Cookie Einstellungen” wurde ein schwarzer Button

Endlich ist auch der unscheinbare Link am unteren Ende der Cookie-Box zu einem deutlichen Button geworden. Das freut mich sehr, denn die Option für individuelle Einstellungen finde ich sehr wichtig.

Weniger schön finde ich die Farbgebung – aber das lässt sich, wie die Beschriftung auch, spielendleicht in den Einstellungen der Cookie-Box anpassen. Achte darauf, dass der Button gegenüber dem “Alles einwilligen”-Button nicht zu unscheinbar wird!

Und hier kannst du die Farbe des neuen Button anpassen:

Borlabs Cookie - Button-Farbe ändern

Und hier kannst du die Beschriftung des neuen Button anpassen:

Borlabs Cookie - Button-Text ändern

 

Ich hoffe, du findest diesen Beitrag hilfreich. Wenn ja, dann teile ihn gerne 😉

Wie ist eigentlich deine Meinung zu den Schwebe-Icons und der neuen Textansicht?

p

Werbelinks

Mit * markierte Links sind Werbelinks. D.h. ich bekomme eine kleine Provision, wenn du über so einen Empfehlungslink einen Kauf tätigst. Für dich ändert sich dadurch am Preis natürlich nichts! Ich empfehle ausschließlich nur, wovon ich auch wirklich überzeugt bin!

Anita Leverenz | Wpress-Mechanikerin und zert. DSB

Anita Leverenz

Wpress-Mechanikerin & zert. Datenschutzbeauftragte

Ich bin begeistert von WordPress-Technik und DSGVO. Klingt schräg? – Ist aber so!

Wenn du Unterstützung suchst, bist du bei mir genau richtig. Schreib mir einfach oder buche direkt einen Termin mit mir.

Workbook Cookies-Grundrezept

Das Cookie-Grundrezept

Workbook für Webdesignerinnen & VAs

Erhalte einen umfangreichen Überblick, was du alles zum Thema Cookies in deinen Kundenprojekten beachten solltest.

→ 45 Seiten geballtes Wissen, Tipps und gute Laune

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzhinweise:
Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird neben den Daten, die du eingibst, aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Anita Leverenz – Wpress-Mechanikerin